RESTAURANTS

Golden Phoenix

Wie nennt man es, wenn sich chinesische Kochkunst und französisches Flair vermählen? Chinoiserie! Zu erleben und zu genießen im „Golden Phoenix“.

Ein heißer Tipp vorab: Beim Reservieren bitte auch danach fragen, ob noch eine der weinroten Rundsitzbänke frei ist. Denn wer dort Platz nimmt, möchte eventuell nie wieder aufstehen. So gemütlich und so elegant sind sie, die Sitzmöbel des im Stile eines Pariser Salons eingerichteten „Golden Phoenix“. Das Restaurant bildet das gastronomische Herzstück des Designhotels „Provocateur“ in Charlottenburg. 

In der zum Gastraum hin offenen Küche ist das Küchenteam zu loungiger, hiphoppiger, jazziger oder elektronischer Musik am Werke. Zubereitet werden Speisen, die The Duc Ngo, der Kopf des „Golden Phoenix“ und Berlins wohl bekanntester Gastronom für fernöstliche Küche, aus seiner Kindheit kennt und liebt: geräucherter Tofu mit Tungku-Pilzen, süßsaure Garnelen, Lamm mit fünf Gewürzen und Pak Choi und vieles mehr. Eine Brücke an die Seine schlagen das Filet Mignon mit Foie Gras oder Dim Sum mit Entenconfit und Cognac. 
Ein zweiter heißer Tipp an dieser Stelle: Wer mit einigermaßen stattlichem Hunger ins „Golden Phoenix“ kommt, sollte das Degustationsmenü wählen. Dann kommen dreizehn Köstlichkeiten an den Tisch – wie pikant-süßliche Garnelen mit Mandeln, Chili und Honig, herzhafte Enten-Wraps, Honig-Barbecue-Ribs zum Fingerablecken oder würziges Salz- und Pfeffer-Hühnchen. Den Reigen und den Magen schließt eine Dessertvariation aus Gebackenem, Gefrorenem und Obst. 

Gleich neben dem „Golden Phoenix“ befindet sich die Bar des Hotels, sie steht dem Restaurant in Eleganz in nichts nach. Hier laden großzügige Lounges zum Verweilen ein, eine Standard-Barkarte wie in einem Standard-Hotel gibt es hier nicht – alle Drinks sind Eigenkreationen. Für eine appetitanregende Einstimmung in den Abend sind die „Vorspiel-Drinks“ wie der „Aperoteur“ mit Weinaperitif, Gin, Koriander und rotem Pfeffer oder der „Bisou d’une Fleur“ mit Sake, Maraschino und Sherry sehr zu empfehlen, für einen schönen Ausklang des chinesisch-französischen Abends hat das Barteam stets einen guten Tipp für jeden Gusto in petto. Experimentierfreudige sollten nach dem Cocktail mit hausgemachtem Toffee fragen. Verführerisch. Bonne soirée!

©Pictures – Provocateur Golden Phoenix

JETZT ANMELDEN
Jetzt App herunterladen
JETZT ANMELDEN
Masterpass