CAFÉS & BARS

Bristol Bar Kempinski

Bis in den Westen Englands muss man nicht reisen, um die „Bristol Bar“ zu besuchen: Es genügt ein Trip in den Westen Berlins. Am Kurfürstendamm erwartet den Gast eine der besten Hotelbars der Stadt.

Gute Hotelbars verfügen über dieses gewisse Etwas. Sie haben internationales Flair und vermitteln dem Gast zugleich das Gefühl, zu Gast bei Freunden, ja fast zu Hause zu sein. Und im Idealfall sind sie auch ein spannender Ort für den Stadtbewohner, der gar nicht im Hotel übernachtet.

Trinken, essen, tanzen, lauschen, mitfiebern: alles möglich in der „Bristol Bar“
 
All das vereint die „Bristol Bar“ im Kempinski Hotel am Ku’damm: elegantes Ambiente, ausgezeichnete Drinks, entspannter Service, attraktives Rahmenprogramm. Denn hier wird nicht nur getrunken, auch das Tanzbein darf geschwungen werden: Dazu lädt der kleine Dancefloor der über 80 Plätze verfügenden Bar ein. Musiker spielen regelmäßig von Mittwoch bis Samstag ab 21 Uhr Live– von entspannten Klavierklängen bis zum mitreißenden Jazz. Gelegentlich finden Lesungen in der „Bristol Bar“ statt und auch Sport-Highlights werden auf einer großen Leinwand gezeigt. 

Den „Prince of Wales“ muss man getrunken haben

Und dann ist da der Champagner: Er wird von den Gästen der „Bristol Bar“ nicht nur pur aus der Flöte getrunken, sondern gerne auch in den diversen Champagner-Cocktails, allen voran dem „Prince of Wales“ mit Cognac, Orangenlikör und Bitters, von dem so mancher Barkenner sagt, er sei nicht nur der beste der Stadt. Ein Klassiker, ohne Zweifel. Auch andere „Classics“ wie ein Old Fashioned, ein Martini oder der kräftige Sazerac fehlen auf der Karte nicht, ebenso kommen Freunde des puren Whisk(e)y-Genusses hier auf ihre Kosten. Wer es fancy und fruchtig mag, findet hier mit diversen Coladas, Caipirinhas und Tiki-Cocktails sicher etwas ganz nach seinem persönlichen Geschmack, und natürlich gibt es auch eine schöne Auswahl an Gins. Es soll „nur“ ein Bierchen sein? Dann empfiehlt sich zum Beispiel das „Kreuzberger Tag“, ein mit echtem Spreequellwasser gebrautes Bier! Appetit? Ausgewählte Speisen werden sehr gerne auch in der Bar serviert, und für die Raucher unter den Gästen steht eine separate Lounge bereit. Kurz: Wünsche bleiben hier so gut wie keine offen.

©Pictures – Jan-Peter Wulf
JETZT ANMELDEN
Jetzt App herunterladen
JETZT ANMELDEN
Masterpass