CAFÉS & BARS

Thelonious Bar

Die Neuköllner Weserstraße ist eine beliebte Ausgehmeile mit vielen gastronomischen Angeboten. Mittendrin befindet sich eine Cocktailbar, in der Barkultur und Gastfreundschaft großgeschrieben werden. Und in der es viele spannende Eigenkreationen gibt.

Der Musiker Thelonious Monk war einer der ganz Großen des Jazz und gilt als Mitbegründer des Bebop. Es kann gut sein, dass seine Musik gerade läuft, wenn man die nach ihm benannte, 2015 eröffnete Cocktailbar betritt. Denn Jazz, Soul und Funk laufen hier besonders oft. Ein Ort der Entschleunigung und des Genusses ist die „Thelonious Bar“ mitten im angesagten trubeligen Weserkiez. Selbst wenn es hier, und das passiert öfter mal, ziemlich voll wird, hält sich diese entspannte Atmosphäre. Der dezent beleuchtete Raum mit tannengrün-goldenen Wänden und dunklem Holz strahlt angenehme Ruhe aus.

Es gibt Klassiker mit Twist und wechselnde Specials
Was allerdings nicht bedeutet, dass es hier keine Action gibt! Das Barteam um Chefin Laura Maria Marsueschke ist ziemlich auf Zack und sehr serviceorientiert, reicht stets Wasser zu den Getränken nach und lässt keinen Gast lange mit seiner Bestellung warten. Auf der Karte – die mehrmals im Jahr neu geschrieben wird, dazu gibt es wöchentliche Specials – finden sich Klassiker mit Twist wie ein „Old Fashioned“ mit hausgemachtem Sirup aus dem rauchigen Lapsang-Souchong-Tee und Chili oder ein „Mai Tai“, dessen Rum zuvor mit Mango infundiert worden ist. Bourbon mit Walnuss, Wodka mit Tonkabohne, Mezcal mit Tomate – das Barteam lässt sich immer wieder Neues einfallen. Und holt sich zudem gerne Verstärkung und frischen Wind ins Haus: Des Öfteren legen Gast-Bartender hinter dem zehn Meter langen Tresen Marke Eigenbau eine Schicht ein und zaubern eigene Cocktail-Kreationen in die Vintage-Kristallgläser.

Fensterplätze in Bars sind selten, in der „Thelonious Bar“ gibt es sie
Auch für ein schlichtes Feierabendbier ist die „Thelonious Bar“ eine Adresse, ausgewählte Craft-Biere stehen in der Kühlung. Und zu früher Abendstunde stehen die Chancen besonders gut, einen Hockerplatz am Fenster zu ergattern und den Blick über das Geschehen auf der Flaniermeile Weserstraße streifen zu lassen.
JETZT ANMELDEN
Jetzt App herunterladen
JETZT ANMELDEN
Masterpass